Tiergestützte Pädagogik     (3 UE)                      

 "Wie Tiere auf dem Bauernhof Kinder bewegen"

Donnerstag, 02. Juli 2020  14.00 bis 16.30 Uhr               
Biobauernhof Andrea Göhring, Riedbachstr. 3 88512 Mengen-Rulfingen

min. 10  max. 15 Personen                           

Spendenkässle 

Andrea Göhring ist Herzblut-Bäuerin und Fachkraft für tiergestützte Therapie und Pädagogik. Auf dem Bauernhof spielen Tiere eine wesentliche Rolle. Schafe, Ziegen, Kühe, Hühner und Schweine können die Kinder und Tageskinder beim Lernen unterstützen. Hühner beruhigen hibbelige Kinder. Schweine dagegen motivieren eher zurückhaltende oder ängstliche Kinder. Andrea Göhring geht an diesem Nachmittag auf die besonderen Charaktermerkmale der Tiere und deren Wirkung auf die Kinder ein. Sie erklärt welche heilsamen Wirkungen Bauernhoftiere und das Umfeld Bauernhof entfalten. Dabei kommt ihr ihre 10-jährige Erfahrung mit den unterschiedlichsten Kindern auf ihrem Hof in Rulfingen zu Gute.